Amnesty International Gruppe Gelnhausen

Impressum | Login

Gruppe Gelnhausen

Vortrag und Diskussion

Mittwoch den 12.09.2018 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Weltladen Gelnhausen, Langgasse 27

USA-Saudi-Arabien-Iran

Aktuell ringen Saudi-Arabien und Iran um die Vorherrschaft in der Region. Dabei instrumentalisieren sie den Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten für ihre Zwecke. Leidtragende sind u.a. die Menschen in Syrien und im Jemen. Auch die USA, Russland und andere Regionalmächte sind in die Konflikte des Mittleren Ostens verwoben, deren Hintergründe und Perspektiven Clemens Ronnefeldt, langjähriger Kenner der Region, beleuchten wird.

Clemens Ronnefeldt ist Diplom-Theologe und arbeitet seit dem Jahr 1992 als Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes. Durch zahlreiche Reisen zu Friedens- und Menschenrechtsgruppen in Irak, Iran, Syrien, Libanon, Israel, Palästina, Jordanien, Türkei und Ägypten kennt Clemens Ronnefeldt die komplexen Zusammenhänge und Konflikt-Hintergründe der Region.

Es laden ein: Weltladen Gelnhausen, amnesty international Gruppe Gelnhausen und pax christi Gruppe Gelnhausen

Weiterlesen...

16.06.2018

Mahnwache für Taner Kiliç und die Istanbul 10 an der Hauptwache in Frankfurt


2018061601 2018061602 2018061603 2018061604 2018061605
Weitere Informationen zur Meinungsfreiheit in der Türkei

Weiterlesen...

Die Türkei –

Perspektiven der politischen und gesellschaftlichen Entwicklung


Zu dieser Themenstellung fand am 8. März eine Veranstaltung im Bildungshaus statt.

Artikel aus der Gelnhäuser Neuen Zeitung vom 13.03.2018

Weiterlesen...

20180131

31.01.2018

Mahnwache vor dem türkischen Generalkonsulat in Frankfurt


Weitere Informationen zur Meinungsfreiheit in der Türkei

Weiterlesen...

Briefmarathon 2017

Jedes Jahr im Dezember schreiben beim Briefmarathon Hunderttausende Menschen in allen Teilen der Welt innerhalb weniger Tage Millionen Briefe. Sie drücken darin ihre Solidarität mit Menschen aus, deren Rechte verletzt werden, und sie appellieren an Regierungen, die Menschenrechte zu achten. Mit ihren Briefen, E-Mails und Petitionsunterschriften bewirken sie Freilassungen, verhindern Folter, schützen Menschen vor unfairen Prozessen und retten Leben.
Beteiligen Sie sich am Briefmarathon in Gelnhausen: 9. Dezember, Weltladen Gelnhausen, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr!

Weitere Informationen

Weiterlesen...

Ältere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.